home

Wir haben mehrere freie Grundstücke im Angebot:

Grundstück 1

Lage: Seeweg 29 - Größe: 1267 m²
Pacht : 160 €/monatlich oder 1850 €/jährlich ; Wasser- und Stromanschluss vorhanden

 

 

Grundstück 2

Lage: Seeweg 18 - Größe 1002 m² 
Pachtzins: 160 € monatlich oder 1.850 € bei jährlicher Zahlung 


 

 

 Grundstück 3

Lage: Schluchtweg 6, 21769 Hollnseth/Hollen- 1.000 m²                                                                                                                Incl.Wasser- und Stromanschluss für 160 € monatlich oder 1.850 € jährlich.

 

 Impressionen aus dem Gebiet:

   

   

 

 Rechtliche Hinweise

1. Externe Links ( )
Die Inhalte externer Links werden nicht geprüft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.                      



Was bedeutet „Pachten“ für Sie:

Das „Wichtigste“ beim Pachten eines Grundstückes ist, dass Sie kein Geld für ein Grundstück ausgeben müssen. Bei unseren Grundstücken sparen Sie je nach Grundstücksgröße zwischen 45 000 und 50 000 Euro. Diese Ersparnis ist ein guter Grundstock für den Bau Ihres Ferienhauses.

Was Sie wissen sollten:

Pachtzins – Nebenkosten - Laufzeit
Im Pachtzins ist die Erschließung des Grundstücks mit Strom, Gas, Wasser und Telefon enthalten. Die Abwasserbeseitigung erfolgt durch eine Kläranlage auf dem Grundstück, die vom Pächter errichtet und unterhalten wird.

Die Laufzeit des Pachtvertrages richtet sich nach Ihren Wünschen. Die Mindestlaufzeit beträgt fünfzehn Jahre. Eine Option auf eine Verlängerung der Laufzeit ist im Vertrag vorgesehen.

Für Grundsteuern und Abgaben an den Wasserunterhaltungsverband fallen zur Zeit ca. 70,00 Euro pro Jahr an.

Der Pachtzins, den Sie monatlich oder jährlich zahlen können, kann nicht willkürlich erhöht werden. Die jährliche Erhöhung ist an den „Verbraucherindex “ des Statistischen Bundesamtes Wiesbaden gekoppelt.

Bauvorschriften
Für die Grundstücke besteht ein Bebauungsplan, der die Bauvorschriften beinhaltet und bei der Samtgemeinde Börde Lamstedt eingesehen werden kann. Die Häuser im Feriengebiet können in Stein oder Holz, aber nicht als Putzbau errichtet werden. Die maximale Hausgrundfläche beträgt 65 m². Eine Unterkellerung ist möglich.

Zusätzlich kann ein Abstellraum bis zu einer Nutzfläche von 15 m² und eine Garage bis zu einer Größe von 30 m² errichtet werden.
 

Ferienhausgebiet Lamstedt-Nindorf
Bartels, Witt & Co.
Ziegelei 100
21769 Lamstedt

Telefon: 0 47 73 – 3 11
 Mobil: 01 72 - 4 16 01 05

E-Mail:
info@feriengrundstuecke-lamstedt.de